[msg]

ALPS - online kommunizieren

Im Rahmen der Anwendung der Verordnungen (EU) Nr. 883/2004 und Nr. 987/2009 sind künftig Unterstellungsentscheide unter die schweizerische soziale Sicherheit bei Entsendungen und Mehrfachtätigkeiten innerhalb der EU- oder EFTA-Mitgliedstaaten elektronisch zu übermitteln (EESSI: Electronic Exchange of Social Security Information). Diese neue Kommunikationsart ist eine grosse Chance für die Modernisierung des Datenaustausches, weshalb das Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) ALPS entwickelt hat.

 

ALPS (Applicable Legislation Platform Switzerland) ist eine Webapplikation, welche den bisherigen Ablauf im Sozialversicherungsverfahren von international tätigen Mitarbeitenden und Selbständigerwerbenden erleichtert. Ab 2018 können neue Einsätze im Ausland (kurz- und langfristige Entsendungen und Weiterversicherungen) sowie Mehrfachtätigkeiten in der Schweiz und in den EU- und EFTA-Mitgliedsstaaten von allen involvierten Stellen, insbesondere auch den Arbeitgebenden, schweizweit online effizient abgewickelt werden.

 

Wollen Sie ALPS verwenden?

Wir beraten Sie gerne. Vorteile und weitere Informationen zu ALPS finden Sie hier.

Den Ablauf für die erstmalige Anmeldung finden Sie hier.